Rhönart-Galerie

 Hugo Reinhart - Kunstmaler
 Am Forsthaus 5
36155 Hilders
  / Rhön

Kategorien

Preise + Lieferung

Alle Preise in Euro, einschließlich der MwSt.
Die Lieferung erfolgt ab 150,00 Euro versandkostenfrei in die BRD, bis Euro 150,00
6,90 Euro Portoanteil.
Mehr INFO unter Service. Ihre Bestellung gelangt gewöhnlich innerhalb von
2 - 8 Tagen zum Versand!

Versand in EU-Länder

Gegen Zahlungsweise Vorkasse und Berechnung der Versandkosten  versenden wir auch in alle EU-Länder, jedoch keine Bilder unter Glas.
 Angaben zum Versand in EU-Länder finden Sie hier.

Zahlungsarten:

Bankeinzug
Vorauskasse
Nachnahme
(Rechnung -
nur bei bekannten
Kunden)

Sicher Einkaufen,
Ihre Daten werden mit
128 Bit SSL-verschlüsselt
übertragen!
Relief  >> Echnaton und Nofretete mit drei Kinder unter der Strahlensonne Atons <<

Echnaton und Nofretete mit drei Kinder unter der Strahlensonne Atons

Ägyptische Reliefs

Ägyptische
Reliefs

Babylonischer Grenzstein KUDURRU

Babylonischer
Grenzstein KUDURRU

Pferde-Reliefs

Pferde Reliefs

Ofenplatten

Ofenplatten

:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Rhönart-Tagebuch     Rhönart-Flowers     Rhön-Sagen     Rhönart-Replik     Der Kunstmaler     Kriegstagebuch    

Banner: Scheinwerfer Banner: Scheinwerfer
Titel: RHÖNART >Kunst die ich mir leisten kann<
Warenkorb anzeigen

Service   Geschenke-Service   AGBs   Bestellinformation   Lieferzeit   Datenschutz   Widerrufsbelehrung      
     Links   Kontakt / Impressum   Gästebuch   Bannertausch


Ölgemälde

Palette  >>Ölgemälde<<

Ölgemälde gestern und heute:

Die Kunst der Ölmalerei hat eine über fünfhundert Jahre alte Tradition und nimmt auch heute noch einen breiten Raum in den Techniken der Tafelmalerei ein. Schon vor den Brüder van Eycks war das Bemalen mit ölhaltigen Farben bekannt. Den Brüder van Eycks wird das Verdienst gutgeschrieben ein ölhaltiges Bindemittel zu erarbeiten, das den bisherigen Bindemitteln weit überlegen war. Die Farbintensität, die Lichtdurchlässigkeit und Leuchtkraft der Farben konnte dadurch erheblich gesteigert werden. So gelangte man über die Jahrhunderte schließlich zu einem Farbmaterial, welches heute maschinell zum Maler von Ölgemälde hergestellt wird. Es zeichnet sich durch eine große Tiefenwirkung der Töne, hohe Haltbarkeit und angenehme Verarbeitung aus, wobei sich die Zusammensetzung der Ölfarbe, nämlich pulvrige Farbpigmente und ölige Bindemittel, kaum verändert hat.
Als Malgrund für Ölgemälde gelangt heute in der Hauptsache Leinwand oder Baumwollgewebe auf Keilrahmen aufgespannt zum Einsatz. Ein Ölgemälde kann aber auch auf vorbehandelte Hartfaserplatte, Holz, Pappe oder Papier gemalt werden. Zum bemalen der Ölgemälde gelangen Pinsel aus Schweineborsten, Rinds- oder Rotmarderhaar zum Einsatz.
Zum Malen meiner Ölgemälde verwende ich die feine Künstlerölfarbe Mussini und Norma aus dem Haus "Schmincke". Es sind hochwertige Ölfarben mit den besten traditionellen und auch neuen Pigmenten, hoch konzentriert, in den besten Malerölen gebunden, die eine höchstmögliche Lichtbeständigkeit der Ölgemälde ergeben.
Klicken Sie zur Beschreibung und Vergrößerung der Ölgemälde auf das Vorschaubild.
Ölgemälde vom Kunstmaler Hugo Reinhart  >>Letzter Schnee vor der Milseburg<<

Letzter Schnee vor der Milseburg,
Ölgemälde  Nr. 0723

Ölgemälde vom Kunstmaler Hugo Reinhart  >>Maisfeld mit Rhönlandschaft Wasserkuppe<<
Ölgemälde vom Kunstmaler Hugo Reinhart  >>Gewitterstimmung über dem Wachtküppel,<<

Gewitterstimmung über dem Wachtküppel,
Ölgemälde  Nr. 0906

Maisfeld mit Rhönlandschaft Wasserkuppe,
Ölgemälde  Nr. 1348

Ölgemälde vom Kunstmaler Hugo Reinhar t >>Rhönpanorama Milseburg<<

Rhönpanorama Milseburg
Ölgemälde Nr. 1744

Ölgemälde vom Kunstmaler Hugo Reinhart  >>Rhönlandschaft im Mai<<

Rhönlandschaft im Mai,
Ölgemälde  Nr. 1292

Ölgemälde vom Kunstmaler Hugo Reinhart  >>Abendwolken über dem Schwarzen Moor<<

Abendwolken über dem Schwarzen Moor,
Ölgemälde  Nr. 1718

Ölgemälde vom Kunstmaler Hugo Reinhart  >>Wachtküppelsommer<<

Wachtküppelsommer
Ölgemälde Nr. 1761

Für alle Ölgemälde dieser Galerie liegt das Urheberrecht bei dem Kunstmaler Hugo Reinhart.
Eine Weiterverarbeitung, Reproduktion oder Vervielfältigung dieser Ölgemälde ist nicht gestattet.
Eine Verwendung der Bilder dieser Ölgemälde, gleich welcher Art, bedarf der Zustimmung des Kunstmalers.

[Abstrakte Gemälde] [Landschaftsgemälde] [Ölgemälde] [Acryl-Gemälde] [Aquarell-Gemälde] [Tempera-Gemälde] [Pastell] [Winter Gemälde] [Moorgemälde] [Blumengemälde] [Frauengemälde] [Neue Gemälde] [Moderne Gemälde] [Hühnerleben/Vogelwelt] [Kahnfahrt] [Traumbilder] [Computerkunst] [Broschüre / Kataloge] [Der Kunstmaler] [Ausstellungen - Fernsehen]

.

:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Replikate antiker Reliefs
Maya-Kalender-Scheibe - Relief

Maya-
Kalender-Scheibe

Aztekenkalender

Aztekenkalender

Assyrisches Relief Löwenjagd

Assyrisches Relief
Löwenjagd

Lexikon für Fachbegriffe in der Malerei

Erzählung nach meinem Kriegstagebuch aus dem
2. Weltkrieg.

Erinnerungen eines damals
17jährigen, als Soldat im
2. Weltkrieg und einer langen Kriegsgefangenschaft,
mit einigen Fluchtversuchen.


Newsletter

Immer aktuell,
jetzt abonnieren.


anmelden
abmelden